Ausbildung

 

Das Medienhaus Homberg bietet jungen Menschen eine Chance, die zukunftsorientierten Berufe der Grafik und Mediengestaltung unter Praxisbedingungen kennenzulernen und eine berufliche Perspektive zu finden. Unter fachkundiger und pädagogischer Anleitung werden sie betreut.


Folgende Berufe im Medienbereich können ausgebildet werden:

Mediengestalter / Mediengestalterin
Digital und Print:

In den Fachrichtungen
Beratung und Planung, Konzeption und Visualisierung;
Gestaltung und Technik


Mediengestalter/-in

Digital und Print

Ausbildungsdauer

3 Jahre
Die Ausbildung erfolgt zu einem Drittel der Ausbildungszeit in einer der drei Fachrichtungen:
Beratung und Planung
Konzeption und Visualisierung
Gestaltung und Technik
Die Ausbildung findet an den Lernorten Betrieb und Berufsschule statt.

Arbeitsgebiet

Mediengestalter Digital und Print/Mediengestalterinnen Digital und Print sind in Industrie und Handwerk tätig. Sie arbeiten bei Marketingkommunikationsagenturen, Designstudios, Unternehmen der Druck- und Medienwirtschaft, Mediendienstleistern, Verlagen sowie in Marketing- und Kommunikationsabteilungen von Unternehmen und öffentlichen Institutionen.

Berufliche Fähigkeiten

Mediengestalter/innen in Digital und Print mit der Fachrichtung Beratung und Planung führen Projektplanungen für Medienprodukte selbstständig und im Team durch, betreuen und beraten Kunden und erstellen Angebote. Auch bearbeiten sie Teilaufgaben des Projektmanagements, 
visualisieren und präsentieren Projekte und führen projektbezogene Datenbearbeitung durch. 

Mediengestalter/innen Digital und Print in  der Fachrichtung Konzeption und Visualisierung analysieren Kundenaufträge, recherchieren die Umfeldbedingungen und Zielgruppen,
nutzen Kreativitätstechniken zur Erstellung von Konzeptionen, visualisieren und präsentieren Ideen und Entwürfe, arbeiten Entwürfe für die mediengerechte Weiterverarbeitung aus und setzen mediengerechte Kontrollverfahren zur Qualitätssicherung ein. Mediengestalter/innen Digital und Print in der
Fachrichtung Gestaltung und Technik planen Produktionsabläufe selbstständig und im Team, gestalten Elemente für Medienprodukte, übernehmen, erstellen, transferieren und konvertieren Daten für die Mehrfachnutzung, kombinieren Medienelemente, stellen sie für unterschiedliche Medien bereit und geben sie auf unterschiedlichen Medien aus, stimmen Arbeitsergebnisse mit den Kunden ab.

Praktikum

 

Bei uns könnt ihr ein Praktikum machen:

• Schülerpraktikum
• Jahrespraktikum FOS
• Praxis-Semester
Boy's Day

Dort lernt ihr:

  • die gängigen Programme kennen, die in den Printmedien verwendet werden: Bildbearbeitung, Illustration und Seitengestaltung.
  • den Digitaldruck kennen und anwenden.
  • in der Weiterverarbeitung, wie Papier geschnitten, gerillt, gefalzt, geleimt und zusammengetragen wird. Wie aus einem Druckbogen ein Buch werden kann.